Montag, April 09, 2007

Ostern = Lager +/- Sonne + Spaß

Ostermontag ist meist der Tag an dem ich abgekämpft, müde, mit trockener Haut aber auch viel guter Laune vom Osterlager meines Pfadfinderbundes zurückkehre. Deshalb ist Ostern für mich seit 14 Jahren die Summe aus Erlebnissen auf diesem Lager, Sonne und frische Luft und Spaß mit Freunden, alten Bekannten und Leuten, die man neu kennenlernt.
So war es auch dieses Jahr. Das Lager war gut und wir haben dort viel erlebt. Am besten waren die Ausflüge zu Burgen und Festungen rundum Koblenz an Rhein und Mosel. Richtig nett war es vor allem auf Burg Eltz und der Ruine der Belagerungsburg Trutzeltz sowie bei der Marksburg. Hätte nie gedacht, dass man bei ner Führung durch ne Burg nicht nur viel über das Leben von Rittern und Adligen lernt, sondern auch noch auf anschauliche Weise etwas über die deutsche Sprache und deren Sprichwörter.
Sonne und frische Luft gabs auch mehr als ausreichend. Und so macht alles gleich doppelt soviel Spaß. Ich danke meinem Vater dort oben dafür - ihn mit mehreren Hundert Pfadfindern zu loben und zu preisen ist mir auch immer sehr wichtig.
Und der Spaß war unvorstellbar - hab ein neues Gruppen(kennenlern)spiel gelernt, was auch abends am Lagerfeuer so richtig Freude macht. Danke an die Pfadis aus Luckenwalde, Berlin und Hagen mit denen ich am Sonntag vormittag soviel Spaß hatte.
So, genug bedankt und gelabert. Nun "das Foto" vom Wochenende von mir. Man sieht mich dort auf einer der verbliebenen Mauerreste der Belagerungsburg Trutzeltz. Die Höhe war schon gewaltig und der Blick von dort auf die Burg Eltz richtig geil. In solch einem Moment kann man, wie ich finde, keine Höhenangst haben ;)

1 Kommentar:

Shotti hat gesagt…

Sehr schön.... da ich in Kowelenz geboren wurde, weiss ich wie schön das UNESCO-Weltkulturerbe Mittelrheintal sein kann... nämlich verträumt, imposant und einfach nur schön! Seit ihr auch ein wenig in Richtung Bingen gefahren?