Donnerstag, August 10, 2006

24/7 Panoramen

Auf den Lofoten boten sich jeden Tag zu jeder Uhrzeit beeindruckende Panoramen. Trotz der nur maximal 1000m hohen Berge erwartet einen auf diesen Insel eine Bergwelt voller Mächtigkeit und Urgewalt. Meist sind die Gipfel mit Wolken verhangen, so dass die Landschaft dann so mystisch wirkt wie zu Zeiten der Wikinger. Zerreißt aber die Sonne alle Wolken am Himmel steht man in dieser Umgebung sicher mit offenem Mund und fühlt sich als Mensch nur winzig klein. Die Dimensionen und Kräfte der Berge sind einfach übermenschlich. Auf dem Bild seht ihr links Danny stehen, wie er inmitten der Insel Moskenesoya u.a. einen Blick auf den See Ternesvatnet wirft. Klickt auf das Bild um mehr Details zu erkennen.

Kommentare:

Danny hat gesagt…

das Bild is leider auch beim Vergrößern zu klein :-(

Wolke hat gesagt…

blogger verkleinert alle Bilder automatisch auf 1000Pixel Breite. Es war aber ein Bild mit einem faszinierenden Panorama - so das ich das keinem vorenthalten wollte.