Mittwoch, Februar 27, 2008

Eine Nacht und einen Tag ...

... waren Henny und ich im wunderschönen Heidelberg. Nachdem wir am Freitag zu einem Spät-Einkauf IKEA waren, hatte ich die Idee doch noch einen Abstecher nach Heidelberg zu machen. Bis nach Heidelberg waren es vom IKEA aus nur noch 25km und einen abendlichen Spaziergang durch die Altstadt stellte ich mir schön romantisch vor. Unterwegs dorthin änderten wir dann jedoch diesen Plan und fuhren direkt hoch zum Heidelberger Schloss. Es war mittlerweile schon 23 Uhr und der Weg dorthoch über enge Gassen und Serpentinen war schon etwas abenteuerlich, wie auch der anschließende Spaziergang.
Wir gingen zum Schloss, konnten sogar den Schlosshof betreten und von dort auf eine Terasse mit Blick auf Heidelberg und den Neckar. Es war wunderschön und die Laternen am Neckar leuchteten wie eine Perlenschnur.
Am Sonntag verbrachten wir dann den Nachmittag in der Heidelberger Altstadt, aßen herzhafte Crepes und genossen die warme Sonne bei 19°C in unserem Gesicht. Das nun folgende Bild entstand auf der "Alten Brücke" - im Hintergrund ist das Heidelberg Schloss zu erkennen.

1 Kommentar:

Erwin hat gesagt…

Die Henny steht doch aber auf einer Stufe!? ;-)